NW News

Jetzt installieren

0
Erlebten in Ibbenbüren ein zähes Spiel: Die DSC-Frauen, hier Leonora Ejupi während des Tests gegen Gütersloh II. Foto: Starke - © Thomas F. Starke
Erlebten in Ibbenbüren ein zähes Spiel: Die DSC-Frauen, hier Leonora Ejupi während des Tests gegen Gütersloh II. Foto: Starke | © Thomas F. Starke
Bielefeld

Vier Spiele in acht Tagen für die DSC-Frauen

Fußball: Dem 1:0-Testspielsieg in Ibbenbüren folgt Dienstag der Heimauftritt gegen den niederländischen Erstligisten PEC Zwolle. Trainingslager von Donnerstag bis Sonntag

Peter Burkamp
02.08.2021 | Stand 02.08.2021, 18:02 Uhr

Bielefeld. Arminias Frauen steht die wohl härteste Phase der Vorbereitungszeit bevor. Sie begann mit einem Testspiel in Ibbenbüren am Sonntag und endet mit einem sportlichen Vergleich gegen Hildesheim am nächsten Sonntag. Dazwischen: Testspiel gegen den niederländischen Erstligisten PEC Zwolle (heute 18 Uhr), Testspiel gegen die Zweitligamannschaft des FSV Gütersloh (Donnerstag 18.30 Uhr), Kurztrainingslager von Donnerstagabend bis Sonntag und Testspiel gegen Hildesheim (Sonntag 13 Uhr). Erhoffter Lohn für die Mühen von Spielerinnen und Trainerteam ist die Zweitliga-Rückkehr am Saisonende.

Mehr zum Thema