0
Fiona Rombach kommt als Mittelstürmerin vom Regionalligisten SV Bökendorf zur Arminia. - © Henrik Martinschledde
Fiona Rombach kommt als Mittelstürmerin vom Regionalligisten SV Bökendorf zur Arminia. | © Henrik Martinschledde
Bielefeld

Arminias Frauen "krass verstärkt"

Fußball: Den Abstieg aus der 2. Liga wollen die Verantwortlichen als Neuanfang nutzen. Dafür gibt es eine Frischzellenkur.

Uwe Kleinschmidt
09.07.2021 | Stand 09.07.2021, 18:28 Uhr
Peter Burkamp

Bielefeld. Zeitenwende bei Arminia Bielefelds Fußball-Frauen. Im September 2020 gab Werner Jöstingmeyer den Staffelstab des Abteilungsleiters an Jan Reineke weiter, Anfang April dieses Jahres wurde Markus Wuckel nach mehr als 17 Jahren im Traineramt von Tom Rerucha abgelöst. Den Abstieg aus der 2. Bundesliga vermochten die Neuen nicht zu verhindern. Ein hemdsärmeliges Gespräch auf einer Bierzeltgarnitur am Spielort Postheide über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Armininnen.

Mehr zum Thema