0
Ilka Wienstroth (TSVE) startet auf der Rußheide über 10.000 Meter. Foto: Kreft - © Kreft
Ilka Wienstroth (TSVE) startet auf der Rußheide über 10.000 Meter. Foto: Kreft | © Kreft
Bielefeld

Summer Athletics auf der Rußheide finden starke Resonanz

Samstag und Sonntag findet endlich wieder ein vielseitiges Event statt. Bielefelder Leichtathleten messen sich mit auswärtiger Konkurrenz

Claus-Werner Kreft
01.07.2021 | Stand 01.07.2021, 17:38 Uhr

Bielefeld. Im Stadion Rußheide wird am Wochenende das größte und vielseitigste Bielefelder Leichtathletik-Event seit längerer Zeit über die Bühne gehen. Ursprünglich hatten der Kreis-Leichtathletik-Ausschuss (KLA) als Veranstalter und der TSVE 1890 als Ausrichter es schon am 8. Mai anbieten wollen; aber die Corona-Lage zwang zu zweimaliger Verschiebung. Jetzt werden die „Summer Athletics“ mit erweitertem Programm an zwei Tagen durchgeführt – Samstag ab 13.00 Uhr und Sonntag ab 14.00 Uhr. Die Resonanz ist groß: Nicht weniger als 100 Vereine aus vielen Landesverbänden des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) haben 360 Athlet*innen für insgesamt 450 Einzelstarts gemeldet.

Mehr zum Thema