0
Fynn Boddin aus der alten Garde der TSG-A-Jugend testet gegen den Doppelblock, ob er etwas verlernt hat in sieben Monaten ohne Hallentraining. - © Oliver Krato
Fynn Boddin aus der alten Garde der TSG-A-Jugend testet gegen den Doppelblock, ob er etwas verlernt hat in sieben Monaten ohne Hallentraining. | © Oliver Krato

Bielefeld Endlich wieder mit voller Kraft voraus

Handball: Als erste Bielefelder Mannschaft ist Jugendbundesligist TSG Altenhagen-Heepen zurück im Hallentraining. Von Spielfreude, Neuzugängen und abgerupften Fingerkuppen.

Nelis Heidemann
01.06.2021 | Stand 01.06.2021, 17:15 Uhr

Bielefeld. Montagabend, kurz nach sieben. In der Sporthalle Heepen läuft das Training der heimischen A-Jugendbundesligamannschaft, gerade wird vier gegen vier mit Umschalten gespielt. Eine Angriffsaktion, danach geht es mit Volldampf auf die andere Seite, es geht vor allem um Tempo, Tempo und nochmal Tempo.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG