0
Sonnige Aussichten: Ab Montag dürfen Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren wieder in Gruppen bis zu 25 Bewegungshungrigen trainieren. - © picture alliance / dpa
Sonnige Aussichten: Ab Montag dürfen Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren wieder in Gruppen bis zu 25 Bewegungshungrigen trainieren. | © picture alliance / dpa

Bielefeld Sportlerherzen schlagen wieder höher

Raus aus der Pandemie: Ab Montag greifen die Lockerungen der Stufe 3 und ermöglichen besonders Kindern und Jugendlichen wieder Sport im Freien. Hallensportler müssen warten.

Uwe Kleinschmidt
28.05.2021 | Stand 28.05.2021, 17:35 Uhr

Bielefeld. Mit dem zuletzt stabilen Absinken der 7-Tages-Inzidenz unter die 100er-Marke werden auch die Möglichkeiten des Sporttreibens in Bielefeld ab Montag, 31. Mai, spürbar verbessert. Zwar sind praktisch alle Wettbewerbe besonders in den Kontaktsportarten wie Fußball, Handball, Volleyball oder Basketball ausgesetzt, aber immerhin die Trainingsmöglichkeiten sind ab Montag in gewissem Umfang wieder gegeben. Davon profitieren insbesondere Kinder und Jugendliche. Fest steht für alle: Die Zeiten des individuellen Trainings per Videokonferenz neigen sich dem Ende entgegen. Zumal das Wetter den Sportlern nun auch in die Karten spielt.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG