0
Großer Vorbau, sportlich in gelb gekleidet und noch Jungfrau auf der Piste: Zoran Tilev vor seinem Fahrschulrennauto „Jochen“ in Gütersloh. Foto: Marlien Kischel - © Kischel
Großer Vorbau, sportlich in gelb gekleidet und noch Jungfrau auf der Piste: Zoran Tilev vor seinem Fahrschulrennauto „Jochen“ in Gütersloh. Foto: Marlien Kischel | © Kischel

Bielefeld Der Taximann für ganz schnelle Runden

Motorsport: Der Sennestädter Zoran Tilev erfüllt sich seinen Traum vom Ingenieur mit eigenem Rennstall und einer Hochgeschwindigkeits-Fahrschule

Marlien Kischel
03.05.2021 | Stand 03.05.2021, 16:23 Uhr

Bielefeld. Ein Motorsportangebot mit Vollausstattung: Taxi, Fahrschulauto oder doch den eigenen Wagen so richtig auf Touren bringen? Als Pilot oder Co-Pilot? Ob in den Niederlanden oder in NRW, egal wie viel PS, Erfahrung oder Know-How: Wer sich ohne Blitzerrechnung mal im Geschwindigkeits-Grenzbereich bewegen möchte, ist bei „Zokis Racecorner“ auf dem richtigen Kurs. Hier können Kunden ihre Fahrqualitäten optimieren, den Einstieg in den Rennsport finden – oder einfach mal einen echten Luxussportwagen ausfahren.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren