0
Mehrmals in der Woche muss Papa Marc Blume mit Feelia ins Krankenhaus. - © Marc Blume
Mehrmals in der Woche muss Papa Marc Blume mit Feelia ins Krankenhaus. | © Marc Blume

Bielefeld/Kreis Gütersloh Lebensretter für die kleine Feelia wird dringend gesucht

Die Fünfjährige leidet an einer Blutkrankheit. Langfristig kann ihr nur ein Spender von Stammzellen helfen. Papa Marc Blume, ein Top-Sprinter der 90er-Jahre, hofft, dass sich das bald ändert.

Dennis Bleck
27.04.2021 | Stand 28.04.2021, 15:08 Uhr

Bielefeld/Kreis Gütersloh. Den Montagmorgen hat Feelia in einer Bielefelder Klinik verbracht. Knapp zwei Stunden war sie dort. Weniger lang als noch am Vortag von Papa Marc Blume befürchtet. Denn die Bluttransfusion, die das fünfjährige Mädchen regelmäßig bekommt, brauchte sie gestern noch nicht. Dafür am Mittwoch wieder.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren