0
Das Gepäck wird immer größer: Fußball-Abteilungsleiter Michael Grieswelle (l.) und Trainer Bastian Metzdorf inmitten zahlreicher Sachspenden für die Reise nach Kenia. Foto: nicole Bentrup - © bentrup
Das Gepäck wird immer größer: Fußball-Abteilungsleiter Michael Grieswelle (l.) und Trainer Bastian Metzdorf inmitten zahlreicher Sachspenden für die Reise nach Kenia. Foto: nicole Bentrup | © bentrup

Bielefeld Heeper Fußballer sammeln Sachspenden und Bares für Kenia

Die Sportler vom Schützenberg planen einen Besuch Afrikas im Januar und haben schon viele Kontakte geknüpft

Nicole Bentrup
07.04.2021 | Stand 07.04.2021, 17:56 Uhr

Bielefeld. Fußball-Bezirksligist SV Heepen hat neben dem Klassenerhalt ein weiteres, großes Projekt am Start. Eine Reise nach Kenia. Der Verein möchte vor Ort mit Sach- und Geldspenden helfen. Ursprünglich war die Reise für Juli 2021 geplant, doch aufgrund der Corona Pandemie müssen die Heeper umdisponieren.

Empfohlene Artikel

Die News-App

Jetzt installieren