0
Kann rechts wie links: Rückraummann Dominik Waldhof (am Ball) setzt sich auch mal unorthodox durch. - © Peter Unger
Kann rechts wie links: Rückraummann Dominik Waldhof (am Ball) setzt sich auch mal unorthodox durch. | © Peter Unger

Bielefeld Mit diesem Team soll es in die 3. Liga gehen

Handball: Die TSG Altenhagen-Heepen verlängert die Verträge mit sechs Spielern und geht damit unverändert in die neue Saison.

Uwe Kleinschmidt
11.03.2021 | Stand 11.03.2021, 19:39 Uhr

Bielefeld. „Wir haben die Mannschaft jetzt so zusammen, wie wir sie haben wollten. Und wie wir sie brauchen.“ Sagt Christian Sprdlik. Der Geschäftsführer der TSG Altenhagen-Heepen Bielefeld Spielbetriebs GmbH verkündet auf einen Schlag die Vertragsverlängerungen von sechs Spielern – und einem Trainer. Alle anderen Akteure waren vorher schon bis 2022 an den Oberligisten gebunden. Kein Spieler soll die Mannschaft verlassen. Eine Personalkonstellation, die auch perspektivisch für Konstanz auf hohem Niveau bürgen soll.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG