0
Blieb unter seinen Möglichkeiten: Kugelstoßer Timo Northoff, hier noch nicht im Wattenscheider Trikot. archivFoto: Kreft - © Kreft
Blieb unter seinen Möglichkeiten: Kugelstoßer Timo Northoff, hier noch nicht im Wattenscheider Trikot. archivFoto: Kreft | © Kreft

Bielefeld Kugelstoßer Northoff verpasst das DM-Finale

Leichtathletik: Bei der Hallen-DM muss er sich mit 17,79 Meter begnügen. Hochspringer Przybylko landet auf Rang fünf

Claus-Werner Kreft
21.02.2021 | Stand 21.02.2021, 18:34 Uhr

Bielefeld. Für Kugelstoßer Timo Northoff brachte die Hallen-DM in Dortmund ein enttäuschendes Ergebnis. Nach seiner Steigerung auf 18,93 m beim Rochlitzer Meeting durfte der 21-Jährige, der seine erfolgreiche Laufbahn beim TuS Jöllenbeck begann, erneut auf einen Finalplatz hoffen. Den aber schnappte ihm sein U-23-Kollege Eric Maihöfer mit 17,98 m (im Finale sogar 18,45 m) weg. Northoff blieb als Neunter mit 17,79 m hinter seinen Möglichkeiten zurück.

Empfohlene Artikel