0
Nicht ganz wie die Nummer 12 der Tampa Bay Buccaneers: Niklas Gorny füllt mit der 17 bei den Tychy Falcons die Rolle des inzwischen siebenfachen Super-Bowls-Siegers Tom Brady aus. Fotos (2): francouis nicollet - © francouis nicollet
Nicht ganz wie die Nummer 12 der Tampa Bay Buccaneers: Niklas Gorny füllt mit der 17 bei den Tychy Falcons die Rolle des inzwischen siebenfachen Super-Bowls-Siegers Tom Brady aus. Fotos (2): francouis nicollet | © francouis nicollet
Bielefeld

Gornys Ausflug in den Profi-Football

Niklas Gorny von den Bielefeld Bulldogs hat während des deutschen Lockdowns in Polen an seiner Qualität und seiner Karriere gefeilt. Jetzt ist er wieder da

Torben Ritzinger
10.02.2021 | Stand 10.02.2021, 12:52 Uhr

Bielefeld/Tychy. Eine Registrierung auf dem American-Football-Portal „Europlayers“, Videomaterial seiner guten Szenen hochgeladen – mehr benötigte Niklas Gorny nicht. Im Frühjahr 2020 meldete sich der polnische Trainer Michal Kolek von den Tychy Falcons: „Niklas, Du bist genau unser Mann.“ Und so kam es, dass der Bielefelder im zweiten Halbjahr 2020 für die footballverrückte polnische Kleinstadt Tychy auflief – bei Kattowitz und nahe Krakau im Süden Polens gelegen – und als Quarterback eine Hauptrolle in den Planungen der hellblauen „Falken“ einnahm.

Mehr zum Thema