0
In Westfalen ganz vorn: Alexander Sievert vom VfB Fichte warf den Speer 49,62 Meter weit. - © Claus-Werner Kreft
In Westfalen ganz vorn: Alexander Sievert vom VfB Fichte warf den Speer 49,62 Meter weit. | © Claus-Werner Kreft

Bielefeld Achtungserfolge für heimische Leichtathletik-Talente

Die Bestenlisten im Coronajahr sind beeinflusst von Absagen. In der U 20 führt Clemens Erdmann bundesweit.

Claus-Werner Kreft
29.12.2020 | Stand 29.12.2020, 19:24 Uhr

Bielefeld. Bestenlisten spie-len in der Leichtathletik eine wichtige Rolle, im Corona-Krisenjahr 2020 wurden sie aber stark beeinflusst und reduziert durch die Absage zahlloser Veranstaltungen. Andere ostwestfälische Kreise wie Paderborn, Lippe, Herford und Minden haben im Jugendbereich die wenigen Startmöglichkeiten mehr ausgeschöpft als Bielefeld. Doch lässt sich auch darüber streiten, ob es wegen der Risiken und der Abstandsproblematik im Laufbereich angemessen war, alle Wettkampf-Angebote zu nutzen. Die Ausnahmesituation hat den FLVW veranlasst, erstmals kein Jahrbuch drucken zu lassen und die Bestenlisten „nur“ im Internet zu präsentieren.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG