0
Die Köpfe der DSC-Frauenabteilung: Trainer Markus Wuckel (vorne sitzend) und Abteilungsleiter und Co-Trainer Jan Reineke. - © Peter Unger
Die Köpfe der DSC-Frauenabteilung: Trainer Markus Wuckel (vorne sitzend) und Abteilungsleiter und Co-Trainer Jan Reineke. | © Peter Unger
Bielefeld

„Wir dürfen uns nicht überholen lassen“

Fußball: Wir stellen den neuen Abteilungsleiter der DSC-Frauen Jan Reineke vor. Er spricht über die Saison, Perspektiven und seine spezielle Rolle als Chef und Co-Trainer von Markus Wuckel.

Peter Burkamp
10.12.2020 | Stand 10.12.2020, 17:22 Uhr

Bielefeld. Seit Herbst steht Jan Reineke an der Spitze von Arminia Bielefelds Frauenabteilung. Er löste Werner Jöstingmeyer ab, dessen Stellvertreter er war. Gleichzeitig fungiert der in Salzkotten geborene 28-Jährige auch als Co-Trainer der Zweitligamannschaft. Über die Arbeit im Vorstand, sein Verhältnis zu Trainer Markus Wuckel und die Möglichkeiten des DSC gibt er im Folgenden Auskunft. Jan Reineke über . . . .

Mehr zum Thema