NW News

Jetzt installieren

0
Auf dem Weg nach Paderborn: Kathrin Grenda (r.) verbessert ihre Trainingssituation durch schnelle Kolleginnen beim LC. - © Birkenstock
Auf dem Weg nach Paderborn: Kathrin Grenda (r.) verbessert ihre Trainingssituation durch schnelle Kolleginnen beim LC. | © Birkenstock

Bielefeld Sprinterin Kathrin Grenda wechselt nach Paderborn

Leichtathletik: An ihrem Studienort möchte sich die Bielefelderin in der starken Trainingsggruppe um Trainer Thomas Prange weiterentwickeln. Auch die Staffel reizt sie.

Claus-Werner Kreft
08.12.2020 | Stand 08.12.2020, 15:46 Uhr

Bielefeld. Die seit Jahren weitaus schnellste Bielefelderin Kathrin Grenda wird ab Januar 2021 das Trikot des LC Paderborn tragen, ihr Wechsel vom TSVE 1890 zur Sprinterinnen-Hochburg an ihrem Studienort ist inzwischen offiziell bestätigt. Doch die 21-Jährige verlässt ihren bisherigen Verein nicht im Zwist. Zuletzt sei sie vom Abteilungsleiter Rudi Ostermann und von Gerd Grundmann sehr unterstützt worden, betont sie. Und deshalb ist ihr auch dieser Hinweis wichtig: „Als passives Mitglied ohne Startrecht bleibe ich dem TSVE verbunden.“

Mehr zum Thema