0
Immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel: Sabine Delius-Wenig und Ingo Delius ließen sich im kurzen Segel-Sommer von widrigen Trainingsbedingungen nicht aufhalten und fuhren nur Siege ein. Foto: Privat - © Privat
Immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel: Sabine Delius-Wenig und Ingo Delius ließen sich im kurzen Segel-Sommer von widrigen Trainingsbedingungen nicht aufhalten und fuhren nur Siege ein. Foto: Privat | © Privat

Bielefeld Drei Siege bei drei Segel-Regatten

Sabine Delius-Wenig und Ingo Delius gewinnen in der drastisch reduzierten Saison alles, was es zu gewinnen gibt. Damit sind sie national wieder spitze.

14.10.2020 | Stand 14.10.2020, 18:18 Uhr

Bielefeld. Wie fast sämtliche Bereiche wurde in diesem Jahr auch der Segelsport international und national durch die Coronakrise weitestgehend lahmgelegt. Selbst in der Klasse der schnellen Zweimann-Sportkatamarane Hobie 16 wurden sämtliche internationale Meisterschaften abgesagt. Sportliche Begegnungen auf nationaler Ebene wurden zaghaft erst in der zweiten Jahreshälfte wieder angeboten – unter strengsten Hygieneauflagen, die nur wenige ausrichtende Vereine zu schultern wagten.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group