0
Gelungene Premiere: Martin Frenz (l.) überzeugte bei seinem Debüt für den Post SV besonders im dritten Satz. - © NW / Peter Unger
Gelungene Premiere: Martin Frenz (l.) überzeugte bei seinem Debüt für den Post SV besonders im dritten Satz. | © NW / Peter Unger

Bielefeld 3:0-Sieg der Post-Volleyballer mit Startproblemen

Die Regionalliga-Männer des Telekom Post SV eröffnen die Saison mit einem Erfolg über Bonn, der knapper war, als es das Ergebnis verrät

Wolfgang Horstmann
13.09.2020 | Stand 13.09.2020, 20:35 Uhr

Bielefeld. In der unter Corona-Bedingungen gut besuchten Almhalle gewann der Regionalligist Telekom Post SV mit 3:0 (-23, -23, -19) gegen den Aufsteiger SSF Fortuna Bonn. „Die Bemühungen der letzten Trainingseinheiten, speziell in der Annahme, haben sich gelohnt“, sagte Kapitän Tim Borgstedt, erleichtert über den Sieg ohne Satzverlust und die ersten drei Pluspunkte.

realisiert durch evolver group