0
Aufstieg, Abstieg, Goldene Ananas: Die TuS-97-Frauen mit Maike Hüttemann haben in der Oberliga diverse Möglichkeiten. Foto: Unger - © Peter Unger
Aufstieg, Abstieg, Goldene Ananas: Die TuS-97-Frauen mit Maike Hüttemann haben in der Oberliga diverse Möglichkeiten. Foto: Unger | © Peter Unger

Bielefeld Jede Handball-Liga hat ihren Modus

Der westfälische Verband hat gemeinsam mit der Vereinen von Landes- bis Oberliga individuelle Modi ausbaldowert. Gemeinsamer Start soll der 3. Oktober sein

Uwe Kleinschmidt
27.06.2020 | Stand 26.06.2020, 20:02 Uhr

Bielefeld. Das Bild der Handball-Saison 2020/21 wird vollständiger, nur hier und da fehlt noch ein Puzzleteil. Nach der aufgrund der Corona-Pandemie abgebrochenen Serie und der damit einhergehenden Vergrößerung der Ligen – es gab mehr Aufsteiger, aber keine Absteiger – mussten neue Modelle her. Die vom westfälischen Verband veröffentlichten Modi samt Teilnehmer der Bereiche Landes- bis Oberliga sind individuelle Produkte des Verbandes in Zusammenarbeit mit den Vereinen und bergen einige interessante Details. Darunter eine Staffel-Einteilung im Losverfahren und eine Spielrunde um die „Goldene Ananas“. Start ist am Wochenende 3./4. Oktober – ehe es in die dreiwöchige Herbstferien-Pause geht.

realisiert durch evolver group