Organisiert nicht nur die Abwehr: DSC-Kapitänin Sandra Hausberger (l.) hilft auch mit, das Pokalspiel vorzubereiten. Foto: Oliver Krato - © Oliver Krato
Organisiert nicht nur die Abwehr: DSC-Kapitänin Sandra Hausberger (l.) hilft auch mit, das Pokalspiel vorzubereiten. Foto: Oliver Krato | © Oliver Krato

NW Plus Logo Bielefeld Arminias Fußball-Frauen gehen vor dem Pokalgipfel ins Berghotel

Vorbereitungen der Bielefelderinnen laufen nach Plan. Mit 17 Spielerinnen absolviert der DSC die Hotel-Quarantäne

Peter Burkamp

Bielefeld. Das Pokal-Viertelfinale kann kommen: Die Vorbereitung auf das für den 3. Juni geplante Heimspiel gegen den Bundesligisten SC Sand befindet sich auf einem guten Weg. DSC-Präsident Hans-Jürgen Laufer, die Vorstandsmitglieder der Frauenfußball-Abteilung und Trainer Markus Wuckel arbeiten seit Wochen daran, die Bedingungen und Auflagen des DFB zu erfüllen und gleichzeitig die Spielerinnen nach der langen Liga-Zwangspause fit zu machen für den Saison-Höhepunkt. „Wir befinden uns jetzt seit einer Woche im Mannschaftstraining. Alle Corona-Tests waren bislang negativ...

realisiert durch evolver group