Schmuckstück ohne Innenleben: Auch die Sporthalle Bethel bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Foto: Kurt Ehmke - © ehmke
Schmuckstück ohne Innenleben: Auch die Sporthalle Bethel bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Foto: Kurt Ehmke | © ehmke

NW Plus Logo Bielefeld Schulsporthallen bleiben für Bielefelder Vereine jetzt doch geschlossen

Rolle rückwärts: Die vom Stadtsportbund für Montag in Aussicht gestellte Öffnung muss verschoben werden

Uwe Kleinschmuidt

Bielefeld. "Wir müssen leider draußen bleiben" heißt es seit dem 13. März für die meisten Sporthallennutzer. Der Spuk sollte ein Ende haben am Montag, 11. Mai. Zunächst einmal nur für kontaktfreien, hygienisch bedenkenlosen Sport. In Bielefeld blieben die Hallen mit schulischer Nutzung trotzdem zu – weil die entsprechende Verfügung der Landesregierung fehlte. Der Stadtsportbund Bielefeld (SSB) stellte stattdessen den 18. Mai, den nächsten Montag, als Datum für die Öffnung von städtischen Schulsporthallen für den Vereinsbetrieb „in Aussicht"...

realisiert durch evolver group