0
Drei auf einen Streich: Markus Martin vom TuS 97 V bahnt sich gegen drei Abwehrspieler von TuRa Bielefeld den Weg zum Tor. - © Andreas Zobe
Drei auf einen Streich: Markus Martin vom TuS 97 V bahnt sich gegen drei Abwehrspieler von TuRa Bielefeld den Weg zum Tor. | © Andreas Zobe

Bielefeld TuRa-Handballer 
verlieren Endspiel mit 30:31

Handball-Kreisliga A: Der Letzte kann den TuS 97 nicht bezwingen. „Schrötties“ verpassen Bonus

Arne Schütforth
10.03.2020 | Stand 09.03.2020, 20:46 Uhr

Bielefeld. Die SG Bünde-Dünne II konnte wegen vieler erkrankter Spieler gegen die TSG Altenhagen-Heepen IV keine spielfähige Mannschaft stellen. „Weil die SG noch Chancen im Aufstiegskampf hat, und der sportlich entschieden werden soll, haben wir einer kurzfristigen Verlegung zugestimmt", erklärte TSG-IV-Spieler Christian Grunow.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren