0

Bielefeld Zweimal Gold und zweimal Silber für die Tänzer des TC Metropol

Metropol-Paare starten erfolgreich in die NRW-Pokal-Serie. Ina Fuchs und Enrico Eilert erleben ihr Debüt bei Standard-Weltmeisterschaften

13.02.2020 | Stand 12.02.2020, 18:38 Uhr
Nur mit ihrer Leistung zufrieden: Ina Fuchs und Enrico Eilert starteten erstmals bei einer WM und verpassten das Achtelfinale. - © Privat
Nur mit ihrer Leistung zufrieden: Ina Fuchs und Enrico Eilert starteten erstmals bei einer WM und verpassten das Achtelfinale. | © Privat

Bielefeld. Schöne Erfolge fuhren Cornel Müller und Angela Müller sowie Kai-Boris Niezgoda und Erika Vogel vom TC Metropol bei den Auftaktturnieren des NRW-Pokals in Neuss ein. Niezgoda/Vogel, die letztjährigen Dauersieger aus der D-Klasse und Doppel-Landesmeister der D & C Klasse gingen in der Hauptgruppe C-Latein an den Start und erreichten zweimal den zweiten Platz. Cornel und Angela Müller tanzten an beiden Tagen, jedoch in der Senioren I A Klasse. Sie dominierten die Turniere und nahmen gleich zwei Siegerpokale mit nach Hause.

realisiert durch evolver group