0
Wer hat hier mehr Spaß? „Bufdine" Franziska Giller hilft Fiete an die Ringe – und herunter. - © Sarah Jonek
Wer hat hier mehr Spaß? „Bufdine" Franziska Giller hilft Fiete an die Ringe – und herunter. | © Sarah Jonek

Bielefeld Vom Freiwilligen-Dienst profitieren alle Seiten

Die einjährigen Einsätze der jungen Menschen nutzen dem Nachwuchs, den Vereinen, der Sportjugend Bielefeld – und auch ihnen selbst

Uwe Kleinschmidt
13.02.2020 | Stand 12.02.2020, 18:33 Uhr

Bielefeld. Franziska Giller ist 16 Jahre alt und liegt damit ziemlich präzise in der Mitte ihrer Sportgruppe. Die Hauptdarsteller in der Sporthalle der Martinschule in Gadderbaum sind um die drei Jahre alt, die dazugehörigen Erwachsenen dementsprechend. Franziska Giller leistet beim Gadderbaumer TV Bielefeld ihren Bundesfreiwilligendienst. Und in der Dienstag-Gruppe des Eltern-Kind-Turnens ist sie nicht nur vom Alter her mittendrin. Sie ist auch mitten in ihrem Element. Die Kleinen brauchen an den Ringen natürlich Hilfe, auch an den anderen Bewegungsstationen unterstützt und motiviert Giller die heute 25 Kinder – und auch deren Eltern.

realisiert durch evolver group