0
Die Leitungsrunde der BTG-Hockeyabteilung: Susanne Pink (v.l.), Jens Lischke, Kai Walkenhorst, Sabine Beckmann, Angelika Engel, Heinrich Voss und Irene Niediek. - © BTG
Die Leitungsrunde der BTG-Hockeyabteilung: Susanne Pink (v.l.), Jens Lischke, Kai Walkenhorst, Sabine Beckmann, Angelika Engel, Heinrich Voss und Irene Niediek. | © BTG

Bielefeld Der Hockey-Nachwuchs steht im Mittelpunkt

Bei der BTG geht es familiär zu. Eine Leitungsrunde kümmert sich um die 300 Mitglieder starke Abteilung. Im Sommer gibt es zahlreiche Aktionen

23.01.2020 | Stand 22.01.2020, 19:09 Uhr

Bielefeld. Die Hochburgen liegen in Hamburg und im Rheinland. Ostwestfalen-Lippe ist eher Hockey-Diaspora. Wer der olympischen Sportart in Bielefeld nachgehen möchte, der kommt an der BTG nicht vorbei, zumindest seit sich der DSC Arminia nicht mehr am Spielbetrieb beteiligt.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG