0

Bielefeld HSG-Handballer stellen Privates für den Derbysieg zurück

Handball-Kreisliga A: Auch weil die Spieler von Schröttinghausen/Babenhausen private Termine zurückstellen, triumphiert die HSG gegen TuRa. TuS 97 V gewinnt gegen die Johannisbachpiraten

Arne Schütforth
03.12.2019 | Stand 02.12.2019, 19:42 Uhr
Gregor Winkler

Mächtig zugelangt: Philipp Stahlberg, der in dieser Saison oft anwesend war, warf fünf Tore für die "Schrötties" gegen TuRa. - © Peter Unger
Mächtig zugelangt: Philipp Stahlberg, der in dieser Saison oft anwesend war, warf fünf Tore für die "Schrötties" gegen TuRa. | © Peter Unger

Bielefeld. Zwei Bielefelder Derbys standen in der Kreisliga auf dem Programm - zweimal gab es einen klaren Sieger. Die Erfolge der HSG Schröttinghausen/Babenhausen und des TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck V halten den Kampf um den Klassenerhalt, in den die halbe Liga verstrickt ist, weiter richtig spannend. Zwischen Platz sechs und dem Schlusslicht liegen gerade mal zwei Punkte.

realisiert durch evolver group