0

Bielefeld Spannung vor dem Handball-Derby der TSG gegen den TuS 97

Die gemeinsame Geschichte der Vereine erinnert an das Mailänder Derby

Arne Schütforth
15.11.2019 | Stand 14.11.2019, 19:31 Uhr
Zum ersten Mal beim Bielefelder Derby: TSG-Trainer Leif Anton will seine Mannschaft vor dem Spiel gegen den TuS 97 auf die spezielle Atmosphäre vorbereiten. - © Peter Unger
Zum ersten Mal beim Bielefelder Derby: TSG-Trainer Leif Anton will seine Mannschaft vor dem Spiel gegen den TuS 97 auf die spezielle Atmosphäre vorbereiten. | © Peter Unger

Bielefeld. Die großen innerstädtischen Duelle zählen zu den Höhepunkten in allen Ballsportarten. Da ist das Old firm genannte Derby in Glasgow zwischen Celtic und Rangers. Hoch her geht es auch zwischen Real und Atlético Madrid. Oder das "Derby della Madonnina" - frei übersetzt: das Derby der heiligen Madonna, die den Mailänder Dom ziert. Hier treffen in der italienischen Seria A die Fußball-Schwergewichte AC und Inter Mailand aufeinander. Beide Klubs verbindet eine gemeinsame Vergangenheit: 1899 wurde in Mailand ein Verein von einem Briten gegründet, der neun Jahre später gespalten wurde. Die Geburtsstunde der Rivalität.

realisiert durch evolver group