0

Bielefeld TSG-Handballer zeigen sich von der Pleite gegen Hamm erholt und siegen 27:22

Die Bielefelder bezwingen mit Ferndorf II die andere Zweitligareserve der Spielklasse

Gregor Winkler Gregor Winkler
11.11.2019 | Stand 10.11.2019, 20:36 Uhr
Führte gut Regie: TSG-Spielmacher Jan Hübner (am Ball) bekam gegen Ferndorf II viele Spielanteile. - © Dennis Angenendt
Führte gut Regie: TSG-Spielmacher Jan Hübner (am Ball) bekam gegen Ferndorf II viele Spielanteile. | © Dennis Angenendt

Bielefeld. Hatte sein Team die schwere Kost des vergangenen Wochenendes verdaut? Mit dieser Frage im Kopf reiste die TSG A-H Bielefeld sechs Tage nach der 25:30-Schlappe im Spitzenspiel gegen Hamm II nun zum TuS Ferndorf II. Die zweite Zweitligareserve durfte nicht zum nächsten Stolperstein werden. Mit einem 27:22 (15:12)-Erfolg manövrierten sich die Bielefelder zurück in etwas ruhigeres Fahrwasser.

realisiert durch evolver group