0

Bielefeld Handball: Diese Bielefelder Mannschaft besteht fast nur aus Trainern

Bezirksligist TuS 97 III verfügt über die qualifizierteste Mannschaft Westfalens - theoretisch. Sieben Spieler haben eine C- oder B-Trainerlizenz

Gregor Winkler
21.09.2019 | Stand 20.09.2019, 18:46 Uhr
Fachsimpeln, bis der Arzt kommt: So verzweifelt wie auf diesem Bild ist TuS-97-Coach Christian Sturhan (l.)noch nicht, auch wenn Nelis Heidemann, Alexander Hoffmann, Jonas Eitner, Christopher Zinn, Marvin Weidner und Arne Möller (v.l.) ihr Trainerwissen gerne kundtun. - © Barbara Franke
Fachsimpeln, bis der Arzt kommt: So verzweifelt wie auf diesem Bild ist TuS-97-Coach Christian Sturhan (l.)noch nicht, auch wenn Nelis Heidemann, Alexander Hoffmann, Jonas Eitner, Christopher Zinn, Marvin Weidner und Arne Möller (v.l.) ihr Trainerwissen gerne kundtun. | © Barbara Franke

Bielefeld. Wenn die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft spielt, dann sitzen - so sagt der Volksmund - 80 Millionen Bundestrainer vor dem Fernseher. Ganz so schlimm ist es bei Auftritten des TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck III natürlich nicht. Oder ist es sogar noch schlimmer? Wenn Trainer Christian Sturhan sein Team aufs Feld schickt, dann hat er zwar (noch) nicht Millionen Anhänger, dafür aber insgesamt acht Akteure im Nacken, die auch alles besser wissen könnten.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group