Bielefeld Drei Medaillen für Ringertalente des ASV Atlas

Ringen: Bei der Landesmeisterschafte in Aldenhoven gibt es Gold, Silber und Bronze

14.03.2019 | Stand 13.03.2019, 18:39 Uhr

Bielefeld. Alle drei mitgereisten Jugendlichen des ASV Atlas Bielefeld haben bei der Landesmeisterschaft im Freistilringen in Aldenhoven Medaillen geholt: Tan Suayip Uz wurde Landesmeister der E-Jugend (24 kg), Maksim Ergashov Zweiter der D-Jugend (24 kg) und Islam Astamirov Dritter der E-Jugend (21 kg). Leider mussten mehrere Kids ihre Teilnahme krankheitsbedingt kurzfristig absagen. Die jungen Sportler konnten ihr ganzes Können zur schau stellen  Tan Suayip Uz hatte in seiner Klasse sechs Gegner und gewann alle seine Kämpfe sehr hoch. Sogar im Finalkampf konnte der Gegner seinen Angriffen kaum etwas entgegensetzen, und so entschied Uz den Finalkampf technisch überlegen mit 20:2 für sich. Trainer Alex Zilke konstatierte erfreut: "Der Junge konnte sein ganzes ringerisches Können abrufen und wurde souverän Erster." Maksim Ergashov war mit 21,3 kg der leichteste Ringer im Feld der D-Jugend und musste nach dem Wiegen wegen fehlender Gegner in eine höhere Gewichtsklasse (bis 24 kg) aufrücken. Diesen Nachteil machte der junge Atlas-Ringer durch großen Einsatz wett. Er kam gut durch das Turnier und belegte nach zwei Siegen und einer Niederlage einen sehr erfreulichen und hoch verdienten zweiten Platz. "Islam Astamirov hätte auch Zweiter werden können. Gegen den späteren Zweiten hat er einen Kampf auf Augenhöhe geliefert", trauerte Alex Zilke der vergebenen Finalchance seines Schützlings hinterher. Die Punkteführung wechselte im Laufe des Kampfes mehrfach, am Ende stand eine hauchdünne Niederlage (5:7) für den Bielefelder. So blieb es für Astamirov, der drei seiner Kämpfe jeweils mit 16:0 gewann, am Ende bei Platz drei. Drei Landesmeister und zwei  Westfalenmeister im Verein Mit den Gebrüdern Islam und Anzor Elmurzaev, die vor drei Wochen in Dortmund erfolgreich waren, und nun mit Tan Suayip Uz hat der ASV Atlas aktuell drei Landesmeister in seinen Reihen sowie mit dem Jugendtrainer Alex Zilke und Kindertrainer Arsen Tamoyan zwei amtierende Westfalenmeister bei den Senioren.

realisiert durch evolver group