0

Bielefeld Die Freude am Sport ist bei Franzi Bossow zurück

Leichtathletik: Nach einem schwierigen Jahr 2017 hat die frühere Hermannslaufsiegerin ihr Training umgestellt und blickt wieder zuversichtlich nach vorn

Hans-Joachim Kaspers
31.08.2018 | Stand 30.08.2018, 18:51 Uhr
Ein starkes Team: Franzi Bossow hat auch dank der Unterstützung durch ihren Mann Chris in die Erfolgsspur zurückgefunden. Und will 2019 auch wieder beim Hermannslauf starten. - © Sarah Jonek
Ein starkes Team: Franzi Bossow hat auch dank der Unterstützung durch ihren Mann Chris in die Erfolgsspur zurückgefunden. Und will 2019 auch wieder beim Hermannslauf starten. | © Sarah Jonek

Bielefeld. Franzi Bossow strahlt wieder. Nach dem von Verletzungen und Stürzen überschatteten Seuchenjahr 2017 hat die frühere Hermannslaufsiegerin bislang "eine richtig schöne Saison" hinter sich. Nicht nur, dass sich - wenn auch bei kleineren Rennen - der eine oder andere Erfolg einstellte; viel wichtiger ist, dass die 30-Jährige den Spaß am Sport und vor allem am Triathlon wiedergefunden hat.

realisiert durch evolver group