Elias Sansar (Startnummer 1) hat den Hermannslauf zum 13. Mal gewonnen. - © Sarah Jonek
Elias Sansar (Startnummer 1) hat den Hermannslauf zum 13. Mal gewonnen. | © Sarah Jonek

NW Plus Logo Vom Hermann zur Sparrenburg Hermannslauf 2021: Wie das Fazit der Organisationschefin ausfällt

Organisationschefin Almuth Stief über den Hermannslauf mit Einschränkungen und wie sie den Nachlass des gestorbenen Mitbegründers Schlüter würdigen möchte.

Arne Bensiek

Frau Stief, nach der Absage des Hermannslaufs im vergangenen Jahr und dem virtuellen Lauf in diesem Frühjahr haben Sie als Organisationschefin nun den ersten richtigen „Hermann" hinter sich. Welches Gefühl überwiegt bei Ihnen gerade?
Freude und Erleichterung. Es gab im Vorfeld so viele Fragezeichen: Kann der Lauf stattfinden? Welche Auflagen müssen wir erfüllen? Nach Monaten des Planens jetzt hier im Zielbereich an der Sparrenburg in lauter zufriedene Gesichter zu schauen, ist für uns als Organisationsteam einfach nur herrlich.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema