0
Stephanie Strate, die schnellste Frau beim Hermannslauf 2021, und Elias Sansar, der den Kultlauf zum 13. Mal gewonnen hat. - © Sarah Jonek
Stephanie Strate, die schnellste Frau beim Hermannslauf 2021, und Elias Sansar, der den Kultlauf zum 13. Mal gewonnen hat. | © Sarah Jonek
Liveticker

Hermannslauf 2021: Zielfotos und Videos von allen Läufern zum Download

Der NW-Liveticker zum Nachlesen

Larissa Kirchhoff
11.10.2021 | Stand 11.10.2021, 20:55 Uhr |
Christian Lund

Bielefeld/Detmold. Er hat es wieder getan: Elias Sansar vom TuS Eintracht Bielefeld hat zum 13. Mal den Hermannslauf gewonnen - er brauchte dieses Mal 1:52:45 Stunden.  2019, beim bisher letzten Teutoklassiker, erreichte Sansar die Bielefelder Sparrenburg in persönlicher Bestzeit von 1:44:54 Stunden. Trotz seiner guten Verfassung konnte der 41-Jährige die Zeit diesmal nicht erreichen. Zweiter wurde Garvin Krug vom Team ESV Eintracht Hameln mit einer Zeit von 1:56:48, Dritter wurde  Tim Rose vom Warburger SV mit einer Zeit von 1:58:11.

Mehr zum Thema