NW News

Jetzt installieren

0
Beim Hermann läuft’s nicht mit Wasser allein: Für Läufer wie David Smyrek vom TV Verl sind Elektrolyte wertvoller. - © Patrick Herrmann
Beim Hermann läuft’s nicht mit Wasser allein: Für Läufer wie David Smyrek vom TV Verl sind Elektrolyte wertvoller. | © Patrick Herrmann

Hermannslauf Hermanns Leibgericht - die richtige Ernährung für den Lauf

Mythos Hermannslauf (3): Was geboten wird und was geboten ist - Tipps zur richtigen Verpflegung vor und während des Teutoklassikers

Arne Bensiek
23.03.2018 | Stand 28.03.2018, 16:22 Uhr
Lecker, aber nicht optimal: Äpfel sind unter Läufern sehr beliebt. Energieriegel sind aber bessere Energielieferanten. - © Christian Weische
Lecker, aber nicht optimal: Äpfel sind unter Läufern sehr beliebt. Energieriegel sind aber bessere Energielieferanten. | © Christian Weische

Bielefeld. Es sind nicht nur die Beine und die Trainingskilometer im Vorfeld, die am Tag des Hermannslaufs zählen. Erlebnis und Ergebnis profitieren von der richtigen Verpflegung. Denn der Laufschritt, bergauf und bergab, bedeutet eine starke mechanische Belastung für den Magen.