Joel Birlehm (TUS N-Lübbecke) verlässt den TuS N-Lübbecke. - © picture alliance / Kadir Caliskan
Joel Birlehm (TUS N-Lübbecke) verlässt den TuS N-Lübbecke. | © picture alliance / Kadir Caliskan

Lübbecke Handball-Torhüter Birlehm wechselt 2019 von Lübbecke nach Leipzig

Der 21-Jährige hat bis 2022 unterschrieben

Miriam Scharlibbe
03.10.2018 | Stand 03.10.2018, 21:11 Uhr

Lübbecke/Leipzig. Handball-Torhüter Joel Birlehm wechselt zur Saison 2019/20 vom Zweitligisten TuS N-Lübbecke zum Bundesligisten SC DHfK Leipzig. Der 21-Jährige unterschrieb nach Angaben beider Vereine vom Mittwoch einen Vertrag bis 2022. Birlehm spielt bis zum Ende der aktuellen Saison noch beim Bundesliga-Absteiger Lübbecke. Er ist der erste Neuzugang der Leipziger, die nach einem erfolglosen Saisonbeginn am Montag Trainer Michael Biegler freigestellt hatten, für die kommende Saison. Dabei scheint der Handball-Zweitligist aus Ostwestfalen gerade wieder in der Spur zu sein. Nach dem 23:16-Heimerfolg gegen den VfL Bad Schwartau legten die Schützlinge von Aaron Ziercke beim Handball Sport Verein Hamburg mit 31:28 (16:12) nach. Mit dem vierten Sieg im siebten Spiel weist der TuS N-Lübbecke mit 8:6 Zählern wieder eine positive Bilanz auf.

realisiert durch evolver group