0
Arminia hatte zur Pause durch den ersten Treffer von Neuzugang Franck Manga Guela (l.) geführt. - © Foto: Sebastian Külbel
Arminia hatte zur Pause durch den ersten Treffer von Neuzugang Franck Manga Guela (l.) geführt. | © Foto: Sebastian Külbel

Arminia hält nur eine Stunde mit

Arminia Bielefeld - Vitesse Arnheim 2:4 (1:0)

13.11.2009 | Stand 13.11.2009, 21:57 Uhr

Minden (kül). Minden bleibt kein gutes Pflaster für die Profi-Fußballer von Arminia Bielefeld. Gegen Vitesse Arnheim aus der niederländischen Ehrendivision kassierte der Zweitliga-Spitzenreiter am Freitagabend im Weserstadion eine 2:4 (1:0)-Niederlage.

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!

Arminia Mann für Mann

Alle Artikel zu allen Spielern des DSC Arminia Bielefeld