0
DSC-Spieler Manuel Prietl (vorne) passt den Ball in einer Übungseinheit beim Training von Arminia Bielefeld am 1. Dezember 2022. - © Kerstin Kalkreuter
DSC-Spieler Manuel Prietl (vorne) passt den Ball in einer Übungseinheit beim Training von Arminia Bielefeld am 1. Dezember 2022. | © Kerstin Kalkreuter

Neues vom Trainingsplatz Corona-Ausbruch bei Viktoria Köln - Test gegen Arminia Bielefeld abgesagt

Bei einer der letzten Übungseinheiten des Jahres 2022 fehlen vier Akteure von Arminia Bielefeld auf dem Trainingsplatz. Oliver Hüsing vorzeitig im Urlaub.

Kerstin Kalkreuter
01.12.2022 , 17:00 Uhr |

Bielefeld. 20 Spieler und drei Torhüter hat das DSC-Trainerteam um Chefcoach Daniel Scherning am Donnerstagvormittag auf dem Trainingsplatz an der Friedrich-Hagemann-Straße begrüßt. Dabei fehlte Abwehrchef Oliver Hüsing. Der Innenverteidiger durfte schon in der Woche nach dem Magdeburg-Spiel vorzeitig in den Urlaub, um seine Sprunggelenksverletzung auszukurieren. Wie der DSC mitteilt, wird Hüsing deshalb aber auch wieder eher in das Training beziehungsweise die Reha einsteigen als seine Teamkollegen. Diese haben ab dem 6. Dezember bis Anfang Januar Trainingspause.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!