Arminia Bielefeld (hier Cebio Soukou, l.) arbeitet sich im Pokal 2019 nach 0:3-Halbzeitrückstand gegen Schalke 04 zurück - zieht am Ende jedoch den Kürzeren. - © Foto: Andreas Zobe/NW
Arminia Bielefeld (hier Cebio Soukou, l.) arbeitet sich im Pokal 2019 nach 0:3-Halbzeitrückstand gegen Schalke 04 zurück - zieht am Ende jedoch den Kürzeren. | © Foto: Andreas Zobe/NW

NW Plus Logo DFB-Pokal Von Sensation bis Endstation: Arminia Bielefelds Bilanz in der zweiten Runde

Die Favoritenrolle vor der Pokalpartie beim Erstligisten VfB Stuttgart scheint klar verteilt. So hat sich der DSC zuletzt im Sechzehntelfinale geschlagen.

Kerstin Kalkreuter

Exklusiv für
Abonnenten

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Jahresabo
118,80 € 99 €
Testmonat
1 €

danach 9,90 € pro Monat

Kaufen

jederzeit kündbar

Exklusive NW+-Updates per E-Mail

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!