Arminia Bielefeld feierte den 4:2-Sieg gegen Kiel, der einem Befreiungsschlag gleicht. Doch bekannte Baustellen existieren weiterhin. - © PaetzelPress
Arminia Bielefeld feierte den 4:2-Sieg gegen Kiel, der einem Befreiungsschlag gleicht. Doch bekannte Baustellen existieren weiterhin. | © PaetzelPress

NW Plus Logo Kommentar Arminia Bielefelds Individualisten siegen über Kieler Kollektiv

Effiziente Einzelaktionen führen zu einem schmeichelhaften 4:2. Arminia fehlt noch viel zu einem guten Zweitliga-Team - Mut macht, dass das Bewusstsein für die Situation da ist.

Jan Ahlers

Weniger als ein Drittel Arminia Bielefeld, mehr als zwei Drittel Holstein Kiel: Wie die Ballbesitzzeiten verteilt waren, zeigte gut die optischen Verhältnisse des Samstagnachmittags auf. Der kleine Unterschied: Auf den beiden Anzeigetafeln im Süden und Norden der Schüco-Arena prangte das 4:2, der zweite Saisonsieg, etwas Luft zum Atmen für die Arminia. Über die Leistungsentwicklung innerhalb der 90 Minuten wird sicherlich noch zu diskutieren sein.

Jetzt weiterlesen

Arminia-Abo
118,90 € 69 €
  • Unbegrenzt lesen - ein ganzes Jahr mit Sparvorteil

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!