DSC-Trainer Uli Forte (r.) musste in der Partie gegen Sandhausen (1:2) auf die Tribüne. Wegen der Roten Karte wird er auch sein Heimdebüt von den Rängen verfolgen müssen. - © Oliver Krato
DSC-Trainer Uli Forte (r.) musste in der Partie gegen Sandhausen (1:2) auf die Tribüne. Wegen der Roten Karte wird er auch sein Heimdebüt von den Rängen verfolgen müssen. | © Oliver Krato

NW Plus Logo Spiel gegen Regensburg Co-Trainer von Arminia Bielefeld stehen bereit für Seitenlinien-Job

Sein Heimdebüt muss DSC-Coach Forte wegen der Roten Karte wohl von der Tribüne aus verfolgen. Am Spielfeldrand sollen die Assistenten die Bielefelder anleiten.

Kerstin Kalkreuter

Exklusiv für
Abonnenten

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Jahresabo
118,80 € 99 €
Testmonat
1 €

danach 9,90 € pro Monat

Kaufen

jederzeit kündbar

Exklusive NW+-Updates per E-Mail

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!