0
Vor zwei Jahren haben die DSC-Spieler um Fabian Klos (r.) schon einmal gegen die Mannschaft von Westfalenligist Preußen Espelkamp getestet. - © Oliver Krato
Vor zwei Jahren haben die DSC-Spieler um Fabian Klos (r.) schon einmal gegen die Mannschaft von Westfalenligist Preußen Espelkamp getestet. | © Oliver Krato

Vorbereitung Es gibt noch Karten für Arminia Bielefelds zweites Testspiel in Espelkamp

Der DSC spielt am Dienstag gegen Westfalenligist Preußen Espelkamp. An der Abendkasse gibt es noch Restkarten. Die Partie wird auch im Livestream übertragen.

Kerstin Kalkreuter
21.06.2022 | Stand 21.06.2022, 12:07 Uhr

Bielefeld. 2200 Zuschauer haben am Freitagabend Arminias ersten Auftritt in Steinhagen verfolgt. Der am Ende ungefährdete 6:1-Sieg (1:1) gegen den Landesligisten Spvg. Steinhagen war das erste Spiel unter dem neuen Cheftrainer Uli Forte. Am Dienstagabend (18 Uhr) steht der zweite Test gegen Westfalenligist Preußen Espelkamp im Sportpark Mittwald an. Auch für diese Partie ist eine gute Kulisse zu erwarten, der Kartenvorverkauf fand bereits hohen Anklang.

Im Spiel gegen den unterklassigen Verein wird der Fokus des Trainergespanns vor allem auf den Neuzugängen Silvan Sidler, Oliver Hüsing und dem am Montag von RB Leipzig ausgeliehenen Frederik Jäkel liegen. Auch die drei Leihrückkehrer Christian Gebauer, Jomaine Consbruch und Noel Niemann bekommen wieder die Chance, sich zu präsentieren. Für DSC-Rekordtorjäger Fabian Klos, der nach seiner schweren Kopfverletzung erst am Montag wieder in das eingeschränkte Teamtraining zurückgekehrt ist, kommt die Begegnung allerdings noch zu früh. Er wird wohl noch nicht wieder eingesetzt.

DSC überträgt Partie auf Youtube

Kurzentschlossene DSC-Fans können noch Karten für das Testspiel erwerben. Die Abendkasse öffnet am Dienstag um 17 Uhr. Dort sind Restkarten zum Preis von 10 Euro für ermäßigte Tickets beziehungsweise 15 Euro für Vollzahler erhältlich, teilt der Ausrichter mit.

Zudem überträgt Arminia Bielefeld die Partie auf seinem Youtube-Kanal im Livestream. Die Übertragung startet eine Stunde vor Anpfiff.

Mehr zum Thema

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

Kommentar abschicken
Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!