Trainer Uli Forte will bei seinem neuen Verein Arminia Bielefeld auch so jubeln wie hier beim Sieg seines vorherigen Arbeitgebers Yverdon Sport FC im Viertelfinale des Schweizer Pokals gegen FC Lausanne-Sport. - © picture alliance/KEYSTONE
Trainer Uli Forte will bei seinem neuen Verein Arminia Bielefeld auch so jubeln wie hier beim Sieg seines vorherigen Arbeitgebers Yverdon Sport FC im Viertelfinale des Schweizer Pokals gegen FC Lausanne-Sport. | © picture alliance/KEYSTONE

NW Plus Logo DSC-Coach Arminia Bielefeld: Uli Forte als neuer Trainer bestätigt

Der italienische Trainer kommt aus der Schweiz nach Bielefeld. Der Fußballlehrer erhält einen Zweijahresvertrag beim DSC. Er gilt als starker Motivator.

Kerstin Kalkreuter

Bielefeld. Arminia hat einen neuen Trainer: Uli Forte übernimmt ab sofort bei den Bielefeldern. Das bestätigte der DSC am Samstag. Der 48-jährige Fußballlehrer kommt vom Schweizer Zweitligisten Yverdon Sport FC nach Ostwestfalen. Am Freitagabend hatte ihn sein bisheriger Arbeitgeber bereits freigestellt, damit dieser "ein neues Abenteuer im Ausland" beginnen könne. Für den in Zürich geborenen Italiener ist die neue Aufgabe in Bielefeld die erste Trainerstation außerhalb der Schweiz. Er unterzeichnete einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024.

Jetzt weiterlesen

Arminia-Abo
99 € 69 €
  • Unbegrenzt lesen - ein ganzes Jahr mit Sparvorteil

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!