0
Stefan Kleineheismann (r.) ist nicht länger Co-Trainer bei Arminia Bielefeld. Er wechselt nach Fürth. - © picture alliance/dpa
Stefan Kleineheismann (r.) ist nicht länger Co-Trainer bei Arminia Bielefeld. Er wechselt nach Fürth. | © picture alliance/dpa

Neuer Job Arminia Bielefeld: Stefan Kleineheismann ist nicht länger Co-Trainer

Der 34-Jährige beendet seine Arbeit beim DSC aus familiären Gründen. Er schließt sich Greuther Fürth an.

Kerstin Kalkreuter
04.06.2022 | Stand 04.06.2022, 15:24 Uhr

Bielefeld. Arminia Bielefeld und Co-Trainer Stefan Kleineheismann haben ihre Zusammenarbeit mit sofortiger Wirkung beendet. Wie der DSC auf Twitter mitteilt, verlässt der 34-Jährige die Bielefelder auf eigenen Wunsch. Den gebürtigen Fürther ziehe es aus familiären Gründen zurück in seine süddeutsche Heimat. Dort schließt er sich Bundesliga-Absteiger Greuther Fürth an. Kleineheismann verstärkt das Trainerteam um den neuen Cheftrainer Marc Schneider. Auch Rainer Widmayer ist in Fürth als weiterer Co-Trainer vorgestellt worden.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!