0
Wolfsburgs Trainer Florian Kohfeldt kann nach seiner Corona-Quarantäne bei der Partie am Samstag gegen Arminia Bielefeld wieder lautstark vom Spielfeldrand aus dirigieren. - © Witters
Wolfsburgs Trainer Florian Kohfeldt kann nach seiner Corona-Quarantäne bei der Partie am Samstag gegen Arminia Bielefeld wieder lautstark vom Spielfeldrand aus dirigieren. | © Witters

Nach mehrtägiger Isolation Arminia-Gegner: Wolfsburgs Trainer Florian Kohfeldt ist aus der Quarantäne

Der 39-Jährige kann die Wölfe nach seiner Corona-Infektion seit Mittwoch wieder betreuen. Für die Partie des DSC in Wolfsburg sind noch Karten zu bekommen.

Kerstin Kalkreuter
06.04.2022 | Stand 06.04.2022, 18:02 Uhr

Bielefeld/Wolfsburg. Vor dem wichtigen Spiel im Abstiegskampf gegen Arminia Bielefeld am Samstag (15.30 Uhr) kann der VfL Wolfsburg wieder auf seinen Cheftrainer Florian Kohfeldt setzen. Nach seiner Corona-Infektion hat sich der 39-Jährige am Mittwoch freigetestet, wie die "Bild" zuerst berichtete. Seit seinem positivem Test am 28. März hatte sich der Wölfe-Trainer in Quarantäne befunden. Diese Zeit ist nun vorbei.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!