Arminias Frank Kramer beklagt zurzeit keinen einzigen verletzten Profi. Vor dem Stuttgart-Spiel kämpft der DSC bei den noch verreisten Nationalspielern um jeden zusätzlichen Trainingstag. - © imago images/Ulrich Hufnagel
Arminias Frank Kramer beklagt zurzeit keinen einzigen verletzten Profi. Vor dem Stuttgart-Spiel kämpft der DSC bei den noch verreisten Nationalspielern um jeden zusätzlichen Trainingstag. | © imago images/Ulrich Hufnagel

NW Plus Logo Stuttgart-Woche startet Kramers Forderung - Arminia Bielefeld hofft auf vorzeitige Rückkehrer

Der Trainingsplatz könnte sich schon früher als erwartet wieder füllen. Arminias Coach schwört bereits ein auf das so wichtige Kellerduell gegen Stuttgart.

Jan Ahlers

Bielefeld. Das freie Wochenende verbrachten viele Spieler von Arminia Bielefeld mit einer Kurzreise - Amsterdam stand als Ziel hoch im Kurs. Auch Trainer Frank Kramer schaltete, für ihn ungewohnt, komplett ab, schaute sich Samstag und Sonntag kein einziges Fußballspiel an. "Es wichtig, die Köpfe einmal freizubekommen", sagte er am Montagnachmittag. Alle Nachwehen des 0:4 in Mainz sollten verschwinden, jetzt heißt es: Stuttgart voraus. Mit all dem Druck und auch allen Chancen, die dieses direkte Duell mit sich bringt.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!