Bei Arminia - hier ein Archivbild - sind es auf dem Trainingsplatz sehr leer aus. Warum die Partie gegen den BVB noch gefährdet ist. - © Oliver Krato
Bei Arminia - hier ein Archivbild - sind es auf dem Trainingsplatz sehr leer aus. Warum die Partie gegen den BVB noch gefährdet ist. | © Oliver Krato

NW Plus Logo 16 Spieler beim Training Der aktuelle Stand: Wie sehr wackelt Arminias Gastspiel in Dortmund?

Beim DSC ist das Coronavirus ausgebrochen. Etliche Spieler und Verantwortliche aus dem Trainerstab haben sich infiziert. Ein Update zur Situation.

Jan Ahlers
Jannis Klimburg

Bielefeld/Dortmund. Nichts war es mit der Pressekonferenz am Freitag: Arminia Bielefeld sagte diese eine Stunde vor dem geplanten Termin ab, verwies auf „aktuelle Entwicklungen“ – eine kryptische Formulierung für die erneut verschärfte Corona-Lage bei den Blauen. Dass das Auswärtsspiel bei Borussia Dortmund am Sonntag (Anstoß 17.30 Uhr) stattfinden kann, ist nicht wahrscheinlicher geworden.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!