Ob Samstagachmittag gegen Freiburg 13.750 Zuschauer dabei sein werden oder einige Hundert Plätze frei bleiben, ist noch nicht ganz klar. Wohl aber, dass auch viele andere Bundesligisten noch Probleme damit haben, ein Stadion zur Hälfte gefüllt zu kriegen. - © Oliver Krato
Ob Samstagachmittag gegen Freiburg 13.750 Zuschauer dabei sein werden oder einige Hundert Plätze frei bleiben, ist noch nicht ganz klar. Wohl aber, dass auch viele andere Bundesligisten noch Probleme damit haben, ein Stadion zur Hälfte gefüllt zu kriegen. | © Oliver Krato

NW Plus Logo Viele Stadien noch nicht ausverkauft Bundesliga-Tickets: Nicht nur Arminia kämpft um die Rückkehr der Fans

Am ersten Spieltag können Kurzentschlossene fast überall noch Karten kaufen – und das trotz Kapazitätsbeschränkungen. Warum halten sich die Zuschauer zurück?

Jan Ahlers

Bielefeld. Fast 18 Monate liegt Arminia Bielefelds letzter freier Ticketverkauf für ein Pflichtspiel zurück. 22.300 Zuschauer wollten im März 2020 das 1:0 gegen den SV Wehen Wiesbaden sehen – hätte die DSC-Anhängerschaft da geahnt, welche Einschnitte sie aufgrund der Corona-Pandemie noch würden hinnehmen müssen, die Schüco-Arena wäre wohl restlos ausverkauft gewesen.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!