0
Arminia Bielefeld hat Jahn Regensburg beim Heimspiel am Samstag besiegt. - © Wolfgang Rudolf
Arminia Bielefeld hat Jahn Regensburg beim Heimspiel am Samstag besiegt. | © Wolfgang Rudolf

Arminia Bielefeld Acht-Tore-Spektakel auf der Alm: Arminia ringt Regensburg mit 5:3 nieder

Fabian Klos und Patrick Weihrauch sorgen in den Schlussminuten für das Happy End / Fünf Tore in der ersten halben Stunde

Patrick Albrecht
01.09.2018 | Stand 03.09.2018, 17:13 Uhr |

Bielefeld. Arminia Bielefeld hat sich in einem verrückten Zweitligaspiel am Ende verdient mit 5:3 gegen Jahn Regensburg durchgesetzt. Nach fünf Toren in der ersten halben Stunde brachte Fabian Klos sein Team in der 88. Minuten beim Stand von 3:3 auf die Siegerstraße. Die Neuzugänge Jonathan Clauss und Prince Osei Owusu feierten jeweils eine Premiere.

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!

Arminia Mann für Mann

Alle Artikel zu allen Spielern des DSC Arminia Bielefeld