0
Kölns Dejan Ljubicic (M) bejubelt ein Tor gegen den FC Slovacko mit Kingsley Schindler (l) und Florian Dietz. - © Federico Gambarini/dpa
Kölns Dejan Ljubicic (M) bejubelt ein Tor gegen den FC Slovacko mit Kingsley Schindler (l) und Florian Dietz. | © Federico Gambarini/dpa

Conference League Unnötiges Spektakel: Köln feiert Sieg gegen FC Slovácko

Holger Schmidt
15.09.2022 | Stand 26.10.2022, 13:18 Uhr

Bei der Rückkehr von Trainer Steffen Baumgart an die Seitenlinie hat der 1. FC Köln seinen ersten Sieg in einem Europacup-Gruppenspiel seit knapp fünf Jahren gefeiert. Gegen den FC Slovácko reichte den Kölnern eine bestenfalls durchschnittliche Leistung zum 4:2 (2:0)-Sieg.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!