0
- © Holger Schmidt/dpa
Jonas Baer-Hoffmann, Generalsekretär der internationalen Fußball-Spielergewerkschaft Fifpro. | © Holger Schmidt/dpa

Spielergewerkschaft Fifpro warnt vor Wechseln nach Türkei und Rumänien

05.07.2022 | Stand 25.07.2022, 15:42 Uhr

Die Internationale Spielergewerkschaft Fifpro hat ihre Mitglieder vor Transfers nach Algerien, China, Libyen, Rumänien, Saudi-Arabien, Türkei und in die zweite griechische Fußball-Liga gewarnt.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!