0
Ein selbsternannter Glückspilz: Manfred Schnieders. - © Archiv: Marc Köppelmann
Ein selbsternannter Glückspilz: Manfred Schnieders. | © Archiv: Marc Köppelmann

FuPa-Podcast Verrückte Zeiten: So stellt sich der Amateurverband die neue Saison vor

Manfred Schnieders beantwortet alle Fragen zur neuen Spielzeit. Wann geht's los? Wie wird gekickt? Was muss beachtet werden? In dieser Ausgabe von "Flügelzange OWL" gibt es alle Antworten.

Matthias Foede
08.07.2020 | Stand 08.07.2020, 18:28 Uhr

Manfred Schnieders sagt von sich selber, er sei ein Glückspilz. Er belegt diese These anschließend sofort mit der Geschichte vom WM-Pokal. 2014 beim WM-Endspiel war Schnieders nicht nur im Maracana-Stadion, sondern er hatte auch die Hand am Pott. Eine verrückte Geschichte. Ebenso verrückt sind die Zeiten mit Corona.

Wann soll es wieder losgehen? Wie wird dann gespielt? Was muss alles beachtet werden? Wie der Verband sich die neue Spielzeit vorstellt, berichtet Manfred Schnieders in dieser Ausgabe von "Flügelzange OWL":

Links zum Thema
Amateurfußball in OWL: Der Abschied vom SV Spexard


Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

Kommentar abschicken
realisiert durch evolver group