Fernsehkamera - © Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa
Mit Amazon ist ein neuer Konkurrent auf dem TV-Rechte-Markt der Fußball-Bundesliga aufgetaucht. | © Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa

NW Plus Logo TV-Rechte Was "Schreckgespenst" Amazon mit der Bundesliga vorhat

Der Internet-Riese Amazon schreckt die Branche auf und setzt sie beim Wett-Bieten um die Bundesliga-Rechte unter Druck.

Michael Rossmann

Berlin - Die ersten Spiele der Fußball-Bundesliga sind bei Amazon Prime Video in den vergangenen drei Wochen bereits gelaufen - und es sollen noch viele mehr werden. Der Internet-Händler aus den USA hat Sport-Übertragungen für sich entdeckt und kurz vor der am kommenden Montag beginnenden Auktion der Bundesliga-Medienrechte durch die Deutsche Fußball Liga (DFL) für Aufsehen gesorgt. Mitte Mai gelang Amazon ein Überraschungscoup mit dem Kauf der TV-Rechte für die Werder-Leverkusen-Partie, weitere Begegnungen inklusive der vier Relegationsspiele folgten kurz danach...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group